media2000-logo

zusatz1

zusatz2

zusatz5

Home

Wir über uns

Review’s

Clubactive

Workshop

Danksagung

Download

Wunschliste

Impressum

Datenschutz

Ortur Aufero Laser 2

Aufero Laser 2-1

Ortur hat jetzt vor Weihnachten einen neuen Laser Gravierer/Cuter auf dem Markt gebracht, unter dem neuen Label Aufero. Wir hatten die Möglichkeit uns den Aufero Laser 2 anzuschauen.

Wie üblich kommt ein Paket, in dem alles sehr gut verpackt ist, so dass auch ein ruppiger Transport kein Problem ist. Nach dem Öffnen und dem Sortieren der wenigen Bauteile kann es schon losgehen. Viel ist schon vormontiert, es müssen noch 8 Schrauben und 4 Muttern angeschraubt werden und einige Stecker werden noch gesteckt. Alles andere ist bereits vormontiert, den Aufbau kann man mit 20 Minuten beziffern.

Nach dem Anschluss am PC und am Netzteil hatten wir das Problem, dass der Aufero Laser 2 nicht vom PC erkannt wurde. Es fehlte ein Treiber “USB-CDC”, beholfen haben wir uns mit der aktuellen Version von Zadig, darin kann man direkt den Treiber USB-CDC auswählen und installieren lassen. Danach wird der Aufero Laser 2 mit einem virtuellen Comport zur Verfügung gestellt und kann z.B. mit LaserGRBL bedient werden.

Aufero Laser 2-2

Nun kommen wir zu den Details, beim Bedienfeld sieht man auch gleich den Anschluss für den Offline-Controller, welcher optional erhältlich ist. Auch wurde hier auf mechanische Endstops verzichtet. Mit einer Druckfläche von 400x400 kann man auch größere Projekte realisieren. Die gesamte Steuerung wird mit einer ESP32MCU umgesetzt. Als optionales Zubehör stehen 3 Lasermodule zur Verfügung, ein Universallaser, einen für Gravur und ein Laser zum Schneiden inkl. Air Assist. Der Fokus wird nicht mehr direkt an der Linse eingestellt, sondern mit der Höheneinstellung direkt am Schlitten, dazu gibt es auch eine Einstellhilfe, damit die Höhe präzise eingestellt werden kann und er Fokus stimmt. Es soll demnächst auch noch ein Gehäuse geben, welches man bereits vom Laser Master 2 PRO kennt.

Durch die unterschiedlichen Laser hat man die Möglichkeit, je nach Anwendung, den passenden Laser zu montieren, aber auch einige Wünsche aus der Community wurden berücksichtigt und auch umgesetzt. Darüber werden wir in einem Update berichten.

Zurück